Die Genossenschaft

cache_2460250738Die in Dreieich ansässige Bürger Energiegenossenschaft eG wurde auf Initiative der Volksbank Dreieich eG im September 2009 gegründet. Zu den damaligen Gründungsmitgliedern gehörten Martina Hill, Dirk Hill, Helmut Hoffmann, Stephan M. Schader und Dirk Vongries. Die Bürger Energiegenossenschaft eG führte am 19. Mai 2010 die erste Generalversammlung durch.

 

Die Genossenschaft wurde gegründet um sowohl energetische, als auch ökologische Aspekte in der Region aufzugreifen und Bürgern zugänglich zu machen. Die Welt und damit auch unsere Region befinden sich in einem rasanten Klimawandel. Um diese Veränderung positiv gestalten zu können ist ein Umdenken im Bereich der Energiegewinnung und im Energieverbrauch nötig. Die Bürger Energiegenossenschaft möchte auf diese Veränderungen aufmerksam machen und Lösungen zur nachhaltigen Veränderung anbieten. Dabei handelt es sich vielfach um Themenfelder, die den Einzelnen und dessen Wirtschaftskraft überfordern. Die Bürger Energiegenossenschaft tritt als Gemeinschaft für ökologisch nachhaltige Veränderungen ein und führt einzelne Projekte und Maßnahmen wirtschaftlich, aber auch gesellschaftlich zum Erfolg.

Neben der Planung Solaranlagen in Betrieb zu nehmen, beschäftigt sich der Vorstand mit den Chancen und der Bedeutung der Elektromobilität für die Region. Die Bürger Energiegenossenschaft beabsichtigt gezielt Bürger mit diesen Themen in Kontakt zu bringen und das Wissen und die Erfahrungen mit Technologien rund um Energie und Energieverbrauch zugänglich zu machen.

Mittlerweile konnten Persönlichkeiten dieser Region gewonnen werden, in der Bürger Energiegenossenschaft eG Verantwortung zu übernehmen. Dem Aufsichtsrat gehören die Herren Frieder Gebhardt, Bürgermeister Langen, Herbert Hunkel, Bürgermeister Neu-Isenburg, Jürgen Rogg, Bürgermeister Dietzenbach, Jürgen Sieling, Bürgermeister Gemeinde Egelsbach sowie Dieter Zimmer, Bürgermeister Dreieich an. Ihnen zur Seite stehen als Vertreter der lokalen Stadtwerke die Geschäftsführer K.H. Christian Locke, Stadtwerke Dietzenbach, Steffen Arta, Stadtwerke Dreieich, Manfred Pusdrowski, Stadtwerke Langen und Eberhard Röder, Stadtwerke Neu-Isenburg. Als Vertreter der Volksbank ging ein zehntes Mandat an Stephan M. Schader, der das Amt des Vorsitzenden begleitet. Ihn unterstützt als Stellvertreter Jürgen Rogg.